Sozialraumkoordination

SOZIALRAUMKOORDINATION MÜLHEIM NORD UND KEUPSTRASSE

Seit 2006 wird in elf Sozialraumgebieten das Konzept“Lebenswerte Veedel Bürger- und Sozialraumorientierung in Köln“ mit dem Ziel, die Lebensbedingungen der Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern, umgesetzt.

Durch eine optimierte Zusammenarbeit und Vernetzung städtischer Dienststellen, freier Träger, von Vereinen und Initiativen sollen die für das Sozialraumgebiet erforderlichen Angebote und Hilfen gemeinsam entwickelt werden. Die Themen sind Kinder, Jugend und Familie, Soziales, Gesundheit, Bildung, Wohnen, Kultur und Sport, Wirtschaft und Arbeit, Gemeinwesen und Politik.

Menschen, Ideen und Möglichkeiten in Mülheim zusammenbringen

Zu den Aufgaben der Sozialraumkoordination gehört die Moderation der Stadtteilkonferenzen Mülheim-Nord und Keupstraße. Die Stadtteilkonferenzen bieten eine Plattform für den Austausch von stadtteilrelevanten Informationen und aktuellen Projekten.


Wünschen Sie Informationen über Einrichtungen und Angebote in Mülheim-Nord und rund um die Keupstraße? Suchen Sie Partner für die Planung, Umsetzung und Finanzierung von Projektideen oder möchten Sie weitere Anregungen für den Stadtteil einbringen? Dann melden Sie sich unter angegebener Telefonnummer. Wir beraten Sie gerne!

Kontakt:

Maria Fichte
Sozialraumkoordinatorin für Mülheim-Nord/Keupstraße

CSH_icon_email

maria.fichte@csh-koeln.de

Nadja Oertel
Sozialraumkoordinatorin für Mülheim-Nord/Keupstraße

CSH_icon_location

Knauffstraße 1, 51063 Köln

CSH_icon_phone

Tel. 0221-64709-46
Fax 0221-64709-746

CSH_icon_email

nadja.oertel@csh-koeln.de

Mehr zum Thema Aktiv im Veedel: