Arbeitskräfte in verschiedenen Professionen gesucht

Für den Einsatz in einer Maßnahme zur aktiven Arbeitsförderung und beruflichen Eingliederung im Auftrag des Jobcenter Köln suchen wir, ab dem 15.10.2021 oder später in Voll- oder Teilzeit:

Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet.

 

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

in Voll oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Durchführung von zielgruppengerechten Angeboten, Workshops und Modulen
  • Entwicklung und/oder Unterstützung von projektbezogenen Angeboten
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Einübung neuer Lerninhalte
  • Förderung der Motivation der Teilnehmenden
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team zur bestmöglichen individuellen Unterstützung der Teilnehmenden

 Ihr Profil:

  •  Sie verfügen über einen anerkannten Berufs- oder Studienabschluss
  • Zusätzlich haben Sie einen Abschluss als Meisterin/Meister, die Ausbildereignungsprüfung (AdA), pädagogische Ergänzungsstudiengänge oder vergleichbare Zusatzqualifikationen
  • Berufserfahrung in der Ausbildung oder Weiterbildung, vorzugsweise in der Erwachsenenbildung

 

Eine*n Psycholog*in (m/w/d)

Der Stellenumfang beträgt 24 Std / Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Einzelfallbezogene Krisenintervention
  • Umgang mit Aggressionen und Konfliktsituationen
  • Kooperation mit, bzw. Verweis der Teilnehmenden an Dritte, wie z. B. Fachdienste, Therapiestellen, Fachärzt*innen
  • Zusammenarbeit mit Krankenkassen
  • Regelmäßige Sprechstundenangebote

 Ihr Profil:

  •  ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie, mit staatlicher Anerkennung, o.ä.
  • gerne Erfahrung in der Begleitung/Beratung von langzeitarbeitslosen Menschen

 

Eine*n Ergotherapeut*in (m/w/d)

Der Stellenumfang beträgt 24 Std / Woche. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Angeboten im Rahmen der Gesundheitsorientierung
  • Begleitung der Teilnehmenden in der Gruppen- und/oder Einzelarbeit
  • Unterstützung bei den projektbezogenen Arbeiten
  • Vorbereitung der Teilnehmenden auf weiterführende Eingliederungsaktivitäten
  • Vermittlung von Lernstrategien
  • Verhaltenstraining
  • Unterstützung der Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags

 Ihr Profil:

  •  ein staatlich anerkannter Abschluss als Ergotherapeut*in
  • oder ein Berufsabschluss als Arbeitstherapeut*in oder Beschäftigungs- und Arbeitstherapeut*in, sofern dabei eine staatliche Anerkennung vorliegt

 

Wir wünschen uns:

  •  kommunikative, offene und emphatische Persönlichkeiten, deren Arbeitsweise gut strukturiert ist. Sie sollten belastbar sein und sehr gern im Team arbeiten und dieses durch Ihre fachliche und soziale Kompetenz bereichern.
  • eine hohe Affinität zu digitalen Medien und die Bereitschaft zur Nutzung digitaler Durchführungsformen wie z.B. e-learning, Videotelefonie usw.

Wir bieten:

 eine interessante und abwechslungsreiche Arbeit in einem erfahrenen, engagierten, aufgeschlossenem Team mit der Möglichkeit, sich in innovative Projektvorhaben mit einzubringen und mitzugestalten. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des BAT-KF, mit 30 Tagen Jahresurlaub, einer Jahressonderzahlung und einer zusätzlichen Altersversorgung. Die wöchentliche Arbeitszeit bei Vollzeit beträgt 39 Stunden.

Vorausgesetzt wird eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten des Trägers.

 

Werden Sie Teil unseres Teams und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen möglichst per E-Mail an gst@csh-koeln.de.

Auskünfte erteilt Frau Wohlrab, Telefon 0221-64709-52, dagmar.wohlrab@csh-koeln.de.