Stadtteileltern Köln

Seit dem 01.01.2018 wird das Projekt „Stadtteileltern Köln“ im Rahmen von „Starke Veedel – Starkes Köln“ von acht Trägern in verschiedenen Sozialraumgebieten Kölns durchgeführt. Träger des Projektes ist die VHS Köln. Die Projektlaufzeit beträgt 3 Jahre.

Ziel des Projektes ist es die Frauen, die als Stadtteileltern am Projekt teilnehmen zum Beruf in den ersten Arbeitsmarkt hinzuführen.

Die CSH Köln e.V. ist für die Sozialräume Mülheim-Nord/Keupstraße und Buchheim/Buchforst beauftragt. Nach einer 6-monatigen Qualifizierung durch die VHS lernen die „Stadtteileltern“ Familien zu unterstützen und zu Einrichtungen oder Behörden zu begleiten. Sie kooperieren mit unterschiedlichen Institutionen z.B. KiTas und Schulen und bauen eine Brücke zu Familien auf.

 

 

Die mehrsprachigen Stadtteileltern bringen ihre Talente und Erfahrungen in bestehende Netzwerke im Sozialraumgebiet Mülheim-Nord/Keupstraße und Buchheim/Buchforst ein und fördern die gleichberechtigte Teilhabe von Familien am sozialen und kulturellen Leben.


Sie unterstützen Familien:

  • durch Erstbegleitung von Familien in Bildungs-, Freizeit-, und Gesundheitsangebote
  • durch Begleitung zu Fachdiensten oder Behörden und anderen Einrichtungen
  • beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen

 

 

 

http://www.stadtteileltern.koeln/

Von Eltern für Eltern

Kontakt:

Guido Endrikat
Projektleiter

CSH_icon_location

Knauffstraße 1, 51063 Köln

CSH_icon_phone

Tel. 0221-64709-62
Fax 0221-64709-707

CSH_icon_open

Mo., Di., Mi., Do., Fr.

09:00

 - 

14:00

 Uhr

Mehr zum Thema Kinder / Jugend / Familie: